Perdera Monica di Sardegna DOC – Argiolas | Rotwein | Sardinien

 8,21 Inkl. MwSt.

Alkoholgehalt:  14%
Jahrgang: 2013
Region: Sardegna
Rebsorten: Monica
Winzer: Argiolas
Flaschengrösse: 0.75lt

Perdera Monica di Sardegna DOC – Argiolas

Farbe: intensives Rubin mit typischem Monica-Hintergrund.
Geruch: weinig, intensiv, charakteristisch.
Geschmack: rund, finaler Nachgeschmack, fast bis zur typischen Süße der Monica bis zum Bäumchen.

Weinbereitung

Gärung bei einer kontrollierten Temperatur von 27-28 ° C für 8-10 Tage mit mäßiger Extraktion von phenolischen Substanzen. Entwicklung in Betonbehältern und für kurze Zeit in kleinen französischen Eichenfässern.

Paarungen

Traditionelle Pasta mit Soße, herzhafte Fischsuppen, gegrillte Thunfischscheiben, geschmortes Lamm, Pecorino von mittlerem Alter.

Perdera Monica di Sardegna DOC aus dem Weingut Argiolas, im Holz gereift, fruchtig und mit gutem Getränk.

 


 

Italienischer Rotwein: Der König der Weine

 
Ob zu einem Dinner mit mehreren Gängen oder als Solospieler: Ein guter italienischer Rotwein wird mit jedem Schluck seine vielfältigen Aromen vor Ihnen entfalten.

Sie müssen nicht viel mehr tun, als sich diesem ganz besonderen Erlebnis hinzugeben.

Der geheime Star beim Rotweingenuss sind stets die Tannine – also die Gerbstoffe, die dem Rotwein seine charakteristische Adstringenz und Farbe verleihen.

Von allen Weinsorten enthält er die meisten Tannine, entsprechend prägnant ist sein Bukett.

Beachten Sie beim Genuss, dass sich tanninreiche Weine mit besonders scharfen und eiweißreichen Speisen nicht gut vertragen.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Perdera Monica di Sardegna DOC – Argiolas | Rotwein | Sardinien“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , ,
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
5€ GUTSCHEIN
TIPS: ITALIENISCHEN WEINEN - BERLIN RESTAURANTS IN DENEN MAN DIE WEINEN FINDEN KANN
ANMELDEN
Ich bin einverstanden Nutzungsbedingungen